Das DesastrÖÖs-Prinzip

In Anlehnung an das Pareto-Prinzip (mit 20% des Aufwandes erreicht man 80% des Ergebnisses), möchte ich hiermit das DesastrÖÖs-Prinzip veröffentlichen.

Der Hauptunterschied besteht daran, dass man bei der Projektarbeit mit Bekloppten auch mit 90% Aufwand oft nur 0% des Ergebnisses erreicht.

Wer sich nun fragt, warum man in der Projektarbeit mit überdurchschnittlich vielen Bekloppten arbeitet, möge meinen alten Post zum Peter-Prinzip lesen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: