Über Verträge, Pflichtenhefte, Schrauben und Transparenz

Angelehnt an die beiden Blogposts „Wie man keinen Vertrag abschließt – Teil 1“ (Verhandlungen) und „Wie man keinen Vertrag abschließt – Teil 2“ (Leistungsmessung), möchte ich Euch auch mein neustes Fundstück nicht vorenthalten.

Stellt Euch vor, dass Spezifikation, Vertrag und Pflichtenheft sich widersprechen.
Ich erklärte dem Kunden das Problem wie folgt:

Technische Spezifikation: Wir haben zwei Hände, zwei Schraubendreher, 500 Schrauben und ein Holz. Das sollte spätestens seit „Ich und mein Holz“ jeder haben. Alles technisch genau beschrieben.

Eine Beratungsfirma hat errechnet, dass man mit zwei Händen und zwei Schraubendrehern genau 100 dieser Schrauben pro Stunde in sein Holz schrauben kann. Passt sogar.  (Schön, was man mit seinem Holz alles machen kann).

Vertrag: Der Dienstleister sichert auf Basis dieser Vorraussetzungen eine Leistung von 100 Schrauben pro Stunde zu. Wenn das Ziel nich erreicht wird: Strafe.

Nun kommen die genauen Prozesse des Pflichtenheftes ins Spiel: Denn der Kunde definiert darin Abläufe, mit denen sich der Vertrag nicht mehr erfüllen läßt.

Prozess: „Trinken sie 10-14 Bier, binden Sie sich eine Hand auf den Rücken und schrauben Sie.“

Der Eine oder Andere von Euch wird jetzt vielleicht sagen „Prima, nach 14 Bier bin ich viel schneller“, aber der Kunde verstand mein Anliegen.

Warum schreibe ich diese kleine Anekdote?
1. Um zu testen, ob ich mit meiner neuen Tastatur (ohne Beschriftunh) sxhreiben kann. 😉
2. Als Plädoyer für mehr Transparenz in Unternehmen.

Denn viele Projektteams kennen die Verträge mit den Kunden nicht. Den „einfachen Mitarbeiter“ geht ein Vertrag schließlich nichts an. Doch, tut es. Denn es erspart dem Unternehmen Vertragsstrafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: